Startseite
1
Astek Buch
2
Sicherheitsnorm
3
Blindleistungskompensation (PFC)4
Astek Globe Co., Ltd. Eine der 9. Etagen, Nr. 428, Zhongxiao East Road, Bezirk Yuzhi, Stadt New Taipei, Taiwan
UKCA (UK Conformity Assessed)Nach Ablauf der Brexit-Übergangsfrist ab dem 1. Januar 2021 gibt es auf dem britischen Markt neue Sicherheitszulassungen für das Schalten von Netzteilen und medizinischen Adaptern / offenen Rahmen, wenn der Import auf den britischen Markt den Anforderungen von UKCA (UK Conformity Assessed) entsprechen muss ). UKCA deckt die meisten aktuellen EU-CE-Vorschriften ab. Der britische Markt umfasst England, Wales und Schottland, jedoch ohne Nordirland. Das UKCA-Zeichen gilt nur für das Vereinigte Königreich, das nicht auf den Markt der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums oder Nordirlands angewendet werden kann.* UKCA-Anforderungen *Unter den folgenden Bedingungen muss das Produkt ab dem 1. Januar 2021 mit dem „UKCA“ -Logo versehen sein.• In Großbritannien verkaufte Produkte• Produkte im Rahmen des britischen Rechts• Muss eine Qualifikationsprüfung durch Dritte bestehen• Personen, die ursprünglich die benannte britische Stelle verwendet haben und die Konformitätsbewertungsdatei nicht vor dem 1. Januar 2021 an die benannte EU-Stelle übertragen habenDie oben genannten Anforderungen umfassen nicht das vorhandene Inventar, das vor dem 1. Januar 2021 auf dem britischen Markt eingeführt wurde, unabhängig davon, ob die Überprüfung von einer britischen Institution durchgeführt wird.UKCA, aber ab dem 1. Januar 2022 müssen alle Produkte das UKCA-Logo verwenden.Nordirland Produkte (uneingeschränkt) CE oder CE + UKNI* UK Conformity Assessed, UKCA UK Conformity Assessment *• UKCA (British Conformity Assessment) ist ein neues britisches Produktkonformitätszeichen, mit dem nachgewiesen wird, dass das Produkt den relevanten britischen Standards und behördlichen Anforderungen entspricht.• Ab dem 1. Januar 2021 müssen Produkte, die auf dem britischen Markt (England, Wales und Schottland, jedoch ohne Nordirland) verkauft werden, den einschlägigen britischen Standards und Vorschriften entsprechen, bevor sie das UKCA-Zeichen verwenden können. Die Prüfnormen und der Verifizierungsprozess entsprechen im Wesentlichen den aktuellen CE-Anforderungen.• Das UKCA-Zeichen gilt nur für das Vereinigte Königreich und kann nicht auf den Markt der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums oder Nordirlands angewendet werden.Astek Power Supplies und Medical Adapter sowie Open Frames erfüllen die UKCA-Zulassungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an info@astekglobe.com.  https://www.astekglobe.com/custom/hot_389550.html UKCA (UK Conformity Assessed) 2021-07-27 2022-07-27
Astek Globe Co., Ltd. Eine der 9. Etagen, Nr. 428, Zhongxiao East Road, Bezirk Yuzhi, Stadt New Taipei, Taiwan https://www.astekglobe.com/custom/hot_389550.html
Astek Globe Co., Ltd. Eine der 9. Etagen, Nr. 428, Zhongxiao East Road, Bezirk Yuzhi, Stadt New Taipei, Taiwan https://www.astekglobe.com/custom/hot_389550.html
https://schema.org/EventMovedOnline https://schema.org/OfflineEventAttendanceMode
2021-07-27 http://schema.org/InStock $NT 0 https://www.astekglobe.com/custom/hot_389550.html
Astek catch your demand on Power Supply Astek catch Your Demand on Power Supplies '

Verwandte Links:https://www.astekglobe.com/product_cg177954.html

7463f43806a51dbffda18774b3b1804e.JPG  8df150d7fbc3e72b62d0d36e5fa65d1b.jpg

Leistungsfaktorkorrektur (PFC)

Netzteile mit PFC-Funktion dienen zur Energieeinsparung, wodurch weniger Energie verschwendet und verbraucht wird.

Meistens werden wir PFC-Schaltungen in das Layout von Netzteilen mit mehr als 90 Watt aufnehmen.

Lassen Sie uns kurz PFC vorstellen.

Die Leistungsfaktorkorrektur ist eine Anpassung der elektrischen Schaltung, um den Leistungsfaktor in der Nähe von 1 zu ändern. Der Leistungsfaktor in der Nähe von 1 verringert die Blindleistung in der Schaltung und der Großteil der Leistung in der Schaltung ist Wirkleistung. Dies reduziert auch die Verluste der Stromleitungen. Die Leistungsfaktorkorrektur erfolgt normalerweise durch Hinzufügen von Kondensatoren zum Lastkreis, wenn der Stromkreis induktive Komponenten aufweist, wie beispielsweise ein Elektromotor.


Berechnung der Leistungsfaktorkorrektur

Die Scheinleistung | S | in Volt Ampere (VA) ist gleich der Spannung V in Volt (V) mal dem Strom I in Ampere (A):

| S (VA) | = V (V) × I (A)

Zurück Zurück zur Liste Weiter